Logikspiele von SmartGames

Langsam beginnt in Bayern wieder die Urlaubszeit und gerade für längere Reisen ist es immer ratsam, etwas Unterhaltsames für die Kinder dabeizuhaben. Wer schon einmal einen Samstag auf der Brenner-Autobahn verbracht hat, wird mir da sicherlich zustimmen. Sehr empfehlenswert sind meiner Meinung nach die Logikspiele von SmartGames.

Die Spiele funktionieren meist nach dem gleichen Prinzip. Es gibt ein Aufgabenheft mit 60 bis 80 Herausforderungen in verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Damit ist man eine Weile beschäftigt, vor allem da die Aufgaben mit etwas zeitlichen Abstand auch durchaus mehrfach gespielt werden können.

Ich möchte nun drei besonders interessante Logikspiele von SmartGames vorstellen.

Chaos auf der Koppel

Dieses sehr schön gestaltete Spiel richtet sich an Kinder ab dem Vorschulalter, wobei auch Grundschüler durchaus Spaß daran finden, die Aufgaben zu lösen. Das aus stabilem Plastik gefertigte Spielbrett stellt unsere Koppel dar. Je nach Aufgabe werden unsere beiden Schafe, Kühe, Pferde und Schweine auf der Koppel verteilt. Nun gilt es die drei Zäune so zu setzen, dass sich jede Tierart in einer eigenen Weidefläche befindet. Hört sich einfach an, ist es aber nicht. Um den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen, kommen bei den späteren Aufgaben auch noch Wassertröge dazu. Jetzt ist zusätzlich sicherzustellen, dass bei jeder Weidefläche auch noch ein Wassertrog vorhanden ist.

Meine Tochter liebt dieses Spiel, besonders da sie ein ausgesprochener Tierfreund ist. Das Spielmaterial ist wirklich sehr schön und detailliert gestaltet worden. So sitzt zum Beispiel ein kleiner Vogel auf einem Weidezaun. Da die Materialien sehr stabil sind, kann auch ein jüngeres Geschwisterkind damit spielen, ohne das gleich etwas kaputt geht. Chaos auf der Koppel erhält von mir eine klare Kaufempfehlung.

Geheimnisvolle Tempel-Pfade

Wer keine Lust zum Tiere hüten hat, sollte es vielleicht mal mit antiken Tempeln versuchen. Ähnlich wie bei Chaos auf der Koppel müssen wieder verschiedene Aufgaben gelöst werden. Anstatt Tiere auf einer Koppel einzufangen, gilt es nun bis zu drei antike Tempel mit Pfaden und Brücken zu verbinden. In den einfacheren Schwierigkeitsgraden sind lediglich zwei Tempel im Spiel, aber sehr schnell kommt auch der dritte Tempel dazu. Erschwert wird das Ganze noch durch verschiedene Tempeleingänge im Erd- und Obergeschoß. Es kann daher ziemlich kniffelig werden, die Tempel richtig miteinander zu verbinden.

Wie von SmartGames gewohnt, ist auch bei Geheimnisvolle Tempel-Pfade das Spielmaterial durchwegs sehr hochwertig ausgefallen. Besonders auffallend sind die drei Tempel mit je ein bis drei Dächern. Da alle Spielteile sicher auf das Spielbrett gesteckt werden, kann auch problemlos im Flugzeug, der Bahn oder im Auto gespielt werden. Satte 80 Aufgaben gilt es zu lösen und auch Erwachsene haben ihren Spaß dabei.

Cube Puzzler Go

Ein wahrer Klassiker dürfte der Cube Puzzler sein. Klein und praktisch passt er in jedes Reisegepäck und mit 80 Aufgaben ist für einen langen Spielspaß gesorgt. Der transparente Transportwürfel wird einfach aufgeklappt und schon kann es losgehen. Ziel ist es aus den insgesamt sieben Spielteilen einen Würfel zu bauen. In der Aufgabe wird der Würfel von zwei Seiten dargestellt und muss dementsprechend zusammengesetzt werden. In späteren Aufgaben sind die Seiten nicht mehr vollständig abgebildet, was den Schwierigkeitsgrad erheblich steigert. Wer Ubongo 3D kennt, wird sich sofort Zuhause fühlen. Auch hier wurden wieder sehr hochwertige Materialien verwendet. Mir bereitet der Cube Puzzler sehr viel Freude und ich habe ihm oft auf Dienstreisen als Zeitvertreib dabei.