Einzelspieler News 22.09.2019

Einzelspieler News

Seit Februar berichte ich jetzt bereits auf Einzelspieler.net über Solo-Brettspiele und bin mit meiner kleinen Seite sehr zufrieden. Um etwas mehr Struktur in die Seite bringen, habe mir vorgenommen einen wöchentlichen Newsletter mit allen Neuigkeiten der vergangenen Woche zu schreiben. Mein Ziel ist es diesen Newsletter immer Sonntags zu veröffentlichen, da ich somit das Wochenende in Ruhe daran arbeiten kann. Unter der Woche ist es leider für mich oft sehr schwierig die Zeit zum Schreiben zu finden.

Hier nun die Neuigkeiten der vergangenen Tage – ich hoffe es gefällt euch!

Neuigkeiten

Barrage

Frank Heeren von Feuerland Spiele hat während eines Interviews mit dem Würfelmagier verkündet, dass Barrage nächstes Jahr bei Feuerland in einer deutschen Ausgabe erscheinen wird. Die Kickstarter-Kampagne ist leider nicht ganz erfreulich verlaufen, da es wohl an vielen Stellen Probleme mit den Komponenten gibt. Es ist allerdings davon auszugehen, dass all diese Probleme in der neuen Ausgabe behoben sein dürften.

Das gesamte Interview könnt ihr euch hier anschauen.

Flügelschlag

Flügelschlag von Feuerland Spiele hat den Deutschen Spielepreis 2019 gewonnen! Nachdem das Spiel bereits zum Kennerspiel des Jahres gekürt wurde, ist dies nun bereits die zweite große Auszeichnung. Ich gratuliere dem Verlag und der Autorin ganz herzlich dazu.

In Nürnberg konnte ich während der Spielwarenmesse einen kurzen Blick auf das Spielmaterial verwerfen, da Frank eine Ausgabe dabei hatte. Das Spiel sieht wirklich toll aus und wurde mit viel Liebe zum Detail entworfen. Leider konnte ich es noch nicht spielen, hoffe aber bald eine Ausgabe mein Eigen nennen zu dürfen.

Zur Spiel 2019 in Essen soll auch eine deutsche Erweiterung zum Spiel erscheinen. Nähere Details sind leider noch nicht bekannt.

Maracaibo

Maracaibo - Spielmaterial

Endlich wurden die deutschen Spielregeln von Maracaibo, dem neuesten Spiel von Alexander Pfister, veröffentlicht. In Maracaibo ringen die Spieler um die Vorherrschaft der Karabik im 17. Jahrhundert. Neben einem Solomodus ist auch ein Storymodus enthalten, welcher mehrfach und natürlich auch solo spielbar ist.

Die Regeln stehen auf der Webseite von dlp games zum Download bereit.

Underwater Cities: New Discoveries

Eines meiner Lieblingsspiele des vergangenen Jahres ist Underwater Cities. Es ist im Solomodus zügig zu spielen und hat ein relativ unbenutztes Thema. Deshalb freue ich mich sehr, dass dieses Jahr zur Spiel eine Erweiterung zum Spiel erscheinen wird. Um das Spiel nicht unnötig in die Länge zu ziehen oder komplexer zu gestalten, hat sich der Autor Vladimir Suchy dazu entschieden, in der Erweiterung einzelne Module anzubieten. Zusätzlich kommen 50 neue Karten hinzu, die unabhängig von den eingesetzten Modulen verwendet werden können. Somit ist es nicht notwendig einzelne Karten vor Spielbeginn auszusortieren. Ich mag diesen Ansatz sehr.

Als erstes Modul stehen den Spielern neue Assistenten mit unterschiedlichen Fähigkeiten zur Verfügung. Die Assistenten beeinflussen aber auch die Startressourcen und Strukturen der Spieler, wodurch ein asymmetrischer Spielstart ermöglicht wird.

Das zweite Modul beinhaltet grüne Metropolen. Anstatt zu Spielbeginn zufällig gezogene blaue Metropolen auf dem eigenen Tableau zu legen, werden alle blauen und grünen Metropolen zentral neben dem Spielbrett platziert. Sobald ein Spieler eine Metropole verbindet, kann er ein Metropolen-Plättchen der Auslage wählen und platzieren. Somit wird etwas mehr Interaktion zwischen den Spielern geschaffen.

Für das dritte in letzte Modul, kommt ein zusätzlicher Spielplan hinzu. Das Museum erlaubt es den Spielern, bei besonderen Errungenschaften zusätzliche Siegpunkte zu erhalten. Da jede Errungenschaft nur einmal im Spiel vorhanden ist, führt das unweigerlich zu einem regelrechten Wettlauf zwischen den Spielern.

Die Erweiterung enthält noch eine kleine Überraschung. Neben den vier Spielplänen aus dem Grundspiel, liegen nochmals vier neue Spielpläne bei. Alle acht Pläne wurden zweilagig produziert, wie man es von Spielen wie Scythe oder Escape Plan kennt. Dadurch können endlich keine Komponenten mehr verrutschen, wobei ich noch nie Probleme damit hatte.

Alle Module können laut dem Autor auch im Solomodus verwendet werden.

Bilder und weitere Informationen stehen bei BoardGameGeek im Designer Diary von Vladimir zur Verfügung.

Neu verfügbar

Black Angel

Black Angel - Cover

Seit einigen Tagen ist endlich das Spiel Black Angel bei nahezu allen bekannten Spielehändlern verfügbar. Mit knapp 70 Euro ist es sicherlich kein Schnäppchen, allerdings lohnt sich meiner Meinung nach die Anschaffung für Solospieler, da der Solomodus wirklich sehr gelungen ist.

Einen Ersteindruck von mir könnt ihr hier nachlesen.

Crowdfunding

Aktuell laufen sehr viele Finanzierung für Spiele mit Solomodus, daher werde ich die Spiele hier nur kurz vorstellen. Nähere Informationen können auf den jeweiligen Projektseiten der Finanzierung abgerufen werden.

Spieleschmiede

Trismegistus

Trismegistus ist ein Expertenspiel für 1 bis 4 Spieler ab 14 Jahren von Daniele Tascini. In jeder der 3 Spielrunden draftest du genau 3 Würfel. Setze diese Würfel ein, um Materialien zu transmutieren, alchemistische Essenzen zu sammeln, mächtige Artefakte zu akquirieren und einzusetzen und Experimente zu vollziehen, um dich entlang der 4 Meisterschaftsleisten voranzuarbeiten.

Das Spiel kostet 40 Euro inkl. Versand und wird bereits im Oktober ausgeliefert. Lange darf man allerdings nicht mehr überlegen, da in 3 Tagen der Förderzeitraum endet.

Link

Steamopolis

Fliege als einer von 1 bis 4 Kenner-Luftschiffkapitänen ab 12 Jahren in Gerhard Hechts Steamopolis mit deinem Luftschiff die verschiedenen Ebenen der Turmstadt an. Dazu brauchst du richtig viel Druck in deinen Dampfkesseln. Denn diese Luftschiffe steigen auf den ausgestoßenen Dampfsäulen in die Höhe! Und je höher du kommst, desto bessere Angebote erwarten dich.

Mit 45 Euro ist man dabei und darf ab Oktober oder Dezember mit dem Luftschiff losfliegen. Auch hier sollte man nicht allzu lange warten, da der Förderzeitraum in nur vier Tagen endet.

Link

Yedo Deluxe

Die Neuauflage von Yedo erscheint mit neuen Grafiken, verbesserten Komponenten und einer Solovariante von David Turczi. Zusätzlich enthält die Box noch zwei neue Module für neue Abwechslung beim Spielen.

Das Spiel ist mit 79 Euro nicht ganz billig, liegt für eine Deluxe-Ausgabe aber im normalen Preisrahmen. Die Auslieferung des Spiels wird leider erst im September 2020 erfolgen.

Link

Kickstarter

Everdell: Spirecrest & Bellfaire

Für Everdell werden zwei neue Erweiterungen veröffentlicht. Wie im Vorfeld erwartet, verläuft die Finanzierung mehr aus hervorragend und liegt bereits bei weit über 600.000 Euro. Wer Everdell noch nicht besitzt hat auch die Möglichkeit für 168 US Dollar ein Komplettset zu erwerben. Bereits im Februar 2020 sollen die Spiele ausgeliefert werden.

Link

Detective: City of Angels and New Expansion!

Freunde von Detektiv-Spielen sollten einen Blick auf diese Kickstarter-Kampagne werfen. Neben dem Grundspiel werden auch noch mehrere neue Fälle angeboten.

Ab 35 US Dollar ist man dabei, wobei für das Komplettset 139 US Dollar fällig werden. Die Lieferung soll im Juni 2020 erfolgen.

Link

Titan

Wer schon immer mal auf dem Mond Titan wertvolle Rohstoffe schürfen wollte, ist hier genau richtig. Das 3D Spielbrett sieht interessant aus, besteht aber größtenteils aus Plastik, was mich persönlich nicht allzu sehr anspricht. Für den Solomodus werden einige zusätzliche Spielmaterialen mitgeliefert. Da die Regeln bereits zum Download bereitstehen, kann jeder sich selbst ein Bild vom Spiel machen.

Leider kostet das Spiel 110 Euro, was mir persönlich etwas zu teuer ist. Im September 2020 erfolgt voraussichtlich die Lieferung.

Link

Vorschau

Tapestry

Tapestry - Cover

Mein Exemplar von Tapestry wurde bereits versendet und sollte heute im laufe des Tages geliefert werden. So bald ich kann, werde ich einen Ersteindruck veröffentlichen, versprochen!

Die deutsche Ausgabe von Tapestry kann noch bis morgen bei Feuerland Spiele vorbestellt werden. Im April bzw. Mai soll die Lieferung erfolgen, immerhin 6 Wochen bevor der Handel die Spiele erhält.

Hier geht es zur Vorbestellung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.